Egypt 10 Pfund 1978, VS  Egypt 10 Pfund 1978, RS
Egypt 10 Pfund 1978

Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler e.V. (DGW)

Der DGW e.V. ist der überregionale Verein für alle Sammler von Geldscheinen und historischen Wertpapieren. Ob Sie an Weltbanknoten, Polymerbanknoten, Aktien, Anleihen, Wertpapieren, Notgeld oder Serienscheinen Spaß und Interesse haben: Bei uns sind Sie richtig aufgehoben! Der DGW ist Nachfolgeorganisation des schon seit 1979 bestehenden Arbeitskreises „Geldscheine und Wertpapiere“ und wird seit 1992 beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg als eingetragener Verein geführt.

Gegründet wurde der Arbeitskreis „Geldscheine und Wertpapiere“ – als Vorläufer des DGW – in Berlin am 20. Oktober 1979. Der Verein Deutsche Geldschein- und Wertpapiersammler e.V. beging vor 10 Jahren sein 30-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass fand am 23. Oktober 2009 die DGW-Jubiläumsveranstaltung im Münzkabinett des Berliner Bode-Museums statt. Außerdem hat der Verein eine Gedenkausgabe herausgegeben. In einem Folder befinden sich eine Jubiläumsnote und eine Jubiläumsaktie, den beiden Sammelgebieten entsprechend. Die Ausgabe ist limitiert und kann über den DGW bezogen werden.

In Jahr 2019, am 20. Oktober 2019, feierte der Verein 40 Jahre seines Bestehens.

  • Die Mitglieder des DGW treffen sich regelmäßig zu Veranstaltungen (unter anderem 4- bis 6-mal im Jahr zu Sammlertreffen und Tauschveranstaltungen in Zeuthen), zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind. Hier finden Sie die aktuellen Termine für das laufende Jahr.
  • Beachten Sie bitte auch unsere Rubrik Aktuelles, die Sie über aktuelle Themen des Vereins informiert. Im Archiv können Sie alle Aktivitäten des DGW e.V. seit 2005 nachlesen.
  • Für interessierte Sammler gibt es natürlich auch Hinweise zur Mitgliedschaft im DGW.

Haben Sie ein interessantes Sammelgebiet und möchten anderen Sammlern darüber berichten? Der Vorstand des DGW e.V. freut sich über einen Artikel für das DGW-Infoheft von Ihnen. Es erscheint 2 x im Jahr, Redaktionsschluss für das Frühjahrsheft ist der 30. Dezember und für das Herbstheft der 30. Juni. Schauen Sie auch in unser aktuelles Informationsheft. Mitglieder erhalten es übrigens kostenlos!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und laden Sie ein, auf unseren Seiten zu stöbern.

2024


DGW-Veranstaltungen

Informieren Sie sich bitte vor Beginn der Veranstaltungen auf der Webseite des DGW, ob diese Treffen stattfinden.

Die Mitglieder des DGW treffen sich regelmäßig zu Veranstaltungen (unter anderem 4- bis 6-mal im Jahr zu Sammlertreffen und Tauschveranstaltungen in Zeuthen bei Berlin), zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind.

Geplante Veranstaltungen 2024:

27. April 2024 - DGW-Tagung in Zeuthen bei Berlin
Vortrag: Dr. Sven Gerhard „Das Leipziger Messegeld 1949 bis 1951“

21. September 2024 - DGW-Tagung in Zeuthen bei Berlin

09. November 2024 - DGW-Tagung in Zeuthen bei Berlin

Der Vorstand des DGW lädt alle Mitglieder und interessierten Gäste herzlich zu den geplanten DGW-Tagungen ein.

weiterlesen ...

Veranstaltungen 2024:

17. Februar 2024
Jahreshauptversammlung in Zeuthen bei Berlin
mit Wahl des Vorstandes
Vortrag Rainer Geike: „Lebensmittelkarten - Teil 2“

weiterlesen ...

Publikationen des DGW


Themenheft »100 Jahre Inflation 1923-2023«

DGW-Information 2023-2 (Anfang August 2023 erschienen)

DGW-Heft 2023-2: Themenheft 100 Jahre Inflation 1923-2023
Bildnachweis Foto Titelseite: akg-images

Der DGW hat sein aktuelles Informationsheft ganz unter das Thema »100 Jahre Inflation in Deutschland gestellt«. Das mehr als 20 Beiträge und zahlreiche Abbildungen umfassende Heft wird daher in Buchform vorgestellt und umfasst 124 Seiten. Darin finden sich nicht nur historische Analysen zu den Ursachen und Auswirkungen der deutschen Inflation, es werden auch Parallelen zu heute gezogen.
DGW-Mitglieder erhalten das Informationsheft nach Fertigstellung kostenlos per Post zugesandt.

weiterlesen ...

Veröffentlichungen unserer Mitglieder

Bitte beachten Sie diese neue Rubrik auf unserer Webseite:
Publikationen - unserer Mitglieder. Dort können Sie sich über Veröffentlichungen von DGW-Mitgliedern informieren.

Die Broschüre von Siegfried Seipold „Sächsische Bank zu Dresden 1890-1911-1922 / Handunterschriften und Serien (Varianten)“ ist im Dezember 2023 in einer 6. überarbeiteten Auflage erschienen. Bestellen können Sie das Buch beim DGW e.V. (per E-Mail, Brief oder Telefon)
Für weitere Informationen zu dieser Broschüre klicken Sie hier.

Neuerscheinung 2023:


Rainer Geike „Geld und Preise in der DDR“ Teil II

Eine Zusammenstellung zum Geld, zu Einkommen, Ausgaben und Preisen in der DDR

Rainer Geike: Geld und Preise in der DDR. Teil II. Eine Zusammenstellung zum Geld, zu Einkommen, Ausgaben und Preisen in der DDR

erschienen 2023, Format: 19 x 27 cm, 134 Seiten (91 Farbseiten)
ISBN 9 783757 813437

2014 war ein erstes Buch zu diesem Thema fertig geworden, seit 2020 ist es im Handel:Geld und Preise in der DDR – Was bekamen wir für unser Geld?“. Kein anderes Buch widmet sich so intensiv dem Thema Preise und der ganzen Breite der Ausgaben. Die Resonanz im Bekanntenkreis war sehr gut, alle steuerten Dokumente und Erinnerungsstücke bei. Also ging die Beschäftigung mit dem Thema weiter. Es wurde um neue Aspekte erweitert, um „Stipendium“ und „Rente“ als Einstieg in das Gebiet der Einkommen, ergänzt um Lohnstreifen, Lohnsteuern und SV-Beitrag.

weiterlesen ...

Neuerscheinung 2022:


Hans-Jürg Alfred Dießner „BILLIONENSCHEINE“

Die Ausgaben der deutschen Reichsbank und die Notausgaben der Hochinflation 1923/1924

Hans-Jürg Alfred Dießner: BILLIONENSCHEINE

erschienen im November 2022 bei RBnumisbooks
378 Seiten, Format 148 x 210 mm,
durchgehend farbige Abbildungen
Preis: 35,90 € zzgl. Versand
ISBN: 978-3-949958-01-4

2023 jährt sich zum 100sten Male die Zeit der unheilvollen Hyperinflation von Juni bis November 1923. Diese Periode war in der deutschen Geschichte eines der schlimmsten Wirtschaftsdesaster der jungen Weimarer Republik. Der enorme Wertverfall der Reichsmark trieb die Preisspirale täglich weiter in die Höhe, bis schließlich im August 1923 die Billionenmarke erreicht wurde.

weiterlesen ...