Archiv 2016

26. November 2016: DGW-Sammlertreffen

DGW-Mitglieder und interessierte Sammler trafen sich am Samstag, den 26. November 2016 zum letzten Sammlertreffen in diesem Jahr in den Räumen der Firma ARTEMON in 15738 Zeuthen bei Berlin, Goethestraße 24. Zu Beginn informierte der Vorsitzende des DGW, Jürgen Morgenstern, in einem kurzen Rückblick über die Ereignisse 2016 für den DGW. Er berichtete weiterhin über die Eröffnung eines „Museums rund ums Geld“ in Xanten, Am Kerkend 7 und über das bevorstehende 50-jährige Jubiläum der Herzberger Münzfreunde am 16./17./18. Juni 2017 in Zusammenarbeit mit dem Numismatischen Arbeitskreis Brandenburg/Preußen. Dann wurden die Termine für die DGW-Treffen im Jahre 2017 nach einer kurzen Diskussion festgelegt.

Danach gab Tatjana Schubert den Arbeitsstand des nächsten Heftes „DGW-Information 2017-1“ bekannt.

Vortragsthema: Rainer Geike/Panketal, „Blindenschrift auf Geldscheinen“
In seinem interessanten Vortrag gab Rainer Geike einen umfassenden Überblick über die Blindenschrift auf Geldscheinen. Die Zuhörer konnten anhand zahlreicher Beispiele die praktische Umsetzung auf den Scheinen testen. Herr Geike stellt eine Zusammenfassung seines Vortrages für unsere nächste DGW-Information zur Verfügung.

(12/2016)

Die neue DGW-Information 2016-2 ist im August 2016 erschienen!

DGW-Heft 2016-2

Das aktuelle Informationsheft für Papiergeld- und Wertpapiersammler enthält diesmal 48 durchgehend farbig bebilderte Seiten im A4-Format. Die Themenauswahl der Artikel ist sehr vielfältig, es ist für jeden etwas interessantes dabei. Eine Inhaltsübersicht finden Sie auf der Web-Seite des DGW in der Rubrik » Info-Hefte des DGW.

An DGW-Mitglieder wurde das Informationsheft bereits per Post verschickt. Auch ältere Hefte sind noch erhältlich, hier finden Sie eine » Liste aller bisher veröffentlichten Artikel.

Sind Sie neugierig geworden und möchten das komplette neue Heft oder ältere Ausgaben lesen? Dann wenden Sie sich an den » Vorstand des DGW (per Post, E-Mail oder Telefon).

(09/2016)

10. September 2016: DGW-Sammlertreffen

Am Samstag, den 10. September 2016 fand in den Räumen der Firma ARTEMON in 15738 Zeuthen bei Berlin, Goethestraße 24 das Herbst-Treffen des DGW statt. Interessierte Mitglieder und Gäste waren der Einladung des DGW gefolgt.

Der Vorsitzende des DGW, Jürgen Morgenstern, informierte über zwei neue Ausstellungen:

Vortragsthema: Kai Lindman/Gifhorn, „Briefmarkengeld“
In diesem sehr interessanten Vortrag gab Kai Lindman einen umfassenden Überblick über das Briefmarkengeld in Europa.

Der für diesen Tag geplante Vortrag von Jürgen Morgenstern/Berlin zum Thema „Das Notgeld von Jena“ wird verschoben.

(09/2016)

Fachtagung „Gedrucktes Vertrauen“ am 24. Juni 2016 in Leipzig

"Tagung der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig am 24. Juni 2016 im Museum für Druckkunst Leipzig"

Die Tagung wird im Rahmen der Ausstellung „Gedruckte Werte“ im Museum für Druckkunst in Leipzig (16.03.–14.08.2016) gemeinsam vom Museum für Druckkunst, der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare (VdW) und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) durchgeführt. Die eintägige Veranstaltung widmet sich historischen Wertpapieren als Quelle, Kultur- und Sammlungsgut. Betrachtet werden herstellungstechnische, künstlerische sowie wirtschafts- und kulturgeschichtliche Aspekte.

Die Tagung richtet sich an Historiker, Kunst- und Kulturwissenschaftler, Museologen, Sammler und Wirtschaftsarchivare. Für Gäste beträgt die Tagungsgebühr inkl. Pausensnack und Getränken 10,- €, für VdW-Mitglieder und Angehörige der HTWK ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 10. Juni 2016 unter: info@druckkunst-museum.de

Zeit: 24. Juni 2016, 9:30–16:00 Uhr

Ort: Museum für Druckkunst Leipzig, Nonnenstraße 38, 04229 Leipzig

Weitere Informationen finden Sie hier:

(04/2016)

Numismatischer Club Berlin-Pankow e.V.

11. Mai 2016

Vortrag von Herrn Hans-Jürgen Niehof (letzten Minister für das Post- und Fernmeldewesen der DDR) über seine Erlebnisse und Wahrnehmungen in der Wendezeit.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 11. Mai 2016 um 17:30 Uhr in der Begegnungsstätte „Der Alte“ in Berlin-Buch, direkt neben dem S-Bahnhof, statt.

(04/2016)

22. Leipziger Typotage am 23. April 2016

„Schrift Neu. Über das ‚Neue‘ in Schriftgestaltung und Typografie“

Typotage 2016

Zum nunmehr 22. Mal finden in diesem Jahr die Leipziger Typotage statt. Am 23. April 2016 widmet sich die eintägige Konferenz im Museum für Druckkunst Leipzig dem Thema „Schrift Neu. Über das ‚Neue‘ in Schriftgestaltung und Typografie“. Eingeladen sind sieben Referenten, die das Tagungsthema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Mit dabei sind Anna Fahrmaier und Michael Hochleitner (Wien, A), Jost Hochuli (St. Gallen, CH), Atilla Korap (Bad Homburg), Andrej Krátky (Bratislava, SK), Julia Meer (Berlin), Andrea Nienhaus (Berlin) und Ulrich Johannes Schneider (Leipzig).

Auftakt der Leipziger Typotage 2016 bildet die Eröffnung der von Jost Hochuli kuratierten Ausstellung „Von Hand geschriebene Briefe“ am Freitag, 22. April, 19 Uhr (Laufzeit: 24. April bis 3. Juli 2016, Museum für Druckkunst Leipzig). Ein typografischer Stadtrundgang sowie ein Letterpress-Workshop im Museum bietet den Tagungsteilnehmer einen Ausklang am Sonntag, 24. April (Extragebühren).

Weitere Informationen finden Sie hier:

(01/2016)

16. April 2016: DGW-Sammlertreffen

Das DGW-Treffen fand am Samstag, den 16. April in Zeuthen bei Berlin in den Räumen der Firma ARTEMON statt. Zahlreiche DGW-Mitglieder und interessierte Gäste folgten der Einladung nach Zeuthen.

Vortrag: Volker Schmidt/Rostock, „Das Staatsgeld von Mecklenburg-Schwerin“

(04/2016)

Die DGW-Information 2016-1 ist pünktlich zum Osterfest Ende März 2016 erschienen!

DGW-Information 2016-1

Freuen Sie sich auf ein neu gestaltetes Informationsheft für Papiergeld- und Wertpapiersammler - im A4-Format und komplett in Farbe. Auf 40 Seiten erwarten Sie interessante und spannende Beiträge und viele Abbildungen. Eine Inhaltsübersicht finden Sie auf der Web-Seite des DGW in der Rubrik » Info-Hefte des DGW.

DGW-Mitglieder erhalten das Informationsheft in den nächsten Tagen kostenlos per Post. Auch ältere Hefte sind noch erhältlich, hier finden Sie eine » Liste aller bisher veröffentlichten Artikel.

Sind Sie neugierig geworden und möchten das komplette neue Heft oder ältere Ausgaben lesen? Dann wenden Sie sich an den » Vorstand des DGW (per Post, E-Mail oder Telefon).

(03/2016)

20. Februar 2016: DGW-Sammlertreffen

Das erste DGW-Treffen im Jahr 2016 fand am Samstag, den 20. Februar in Zeuthen bei Berlin in den Räumen der Firma ARTEMON statt. Zahlreiche DGW-Mitglieder und interessierte Gäste sind der Einladung nach Zeuthen gefolgt.

Viele DGW-Mitglieder und Sammler werden sich bestimmt noch an die interessanten Vorträge von Frank Scholz zum Thema „Geldscheine Vietnam / Teil 1 bis 4“ erinnern.


Während der Veranstaltung setzte Frank Scholz seinen Vortrag mit dem 5. Teil fort:

  • Militärgeld und lokale Ausgaben Vietnams

Frank Scholz zeigte teilweise sehr seltene Geldscheine dieser Themengebiete – u.a. Ausgaben für den sog. Ho-Chi-Minh-Pfad 1962/1966.

(02/2016)

Neues aus dem eWertpapiermuseum des EDHAC e.V.

eWertpapiermuseum des EDHAC e.V.

Zwei neue Sammlungen von EDHAC-Mitgliedern sind seit kurzem im virtuellen Museum des EDHAC im Internet zu sehen:

  • Hans-Georg Glasemann:
    „Die Finanzgeschichte des Kanals von Korinth“ … mit dekorativen und seltenen Wertpapieren

    Diese Ausstellung dokumentiert die „Historischen Wertpapiere“ des griechischen Kanals von Korinth aus dem Zeitraum 1882-1977. Weiterhin enthält die Ausstellung einen in Buchform gehaltenen, finanzhistorischen Bericht über den Bau und den Betrieb des geschichtsträchtigen Korinther Kanals.

  • Wilhelm Leiter:
    „Historische Wertpapiere von Informationstechnologie-Unternehmen“. ... Interessant und sehenswert!

    Es werden 60 Historische Wertpapiere mit Abbildungen, zahlreichen Informationen, Links zur Firmengeschichte (Wikipedia) und zur heutigen Internetpräsenz der IT-Unternehmen gezeigt.

(02/2016)