Archiv 2014

29. November 2014: DGW-Sammlertreffen

Das im Jahr 2014 letzte Treffen des DGW fand am Samstag, den 29. November 2014 in Zeuthen bei Berlin in den Räumen der Firma ARTEMON statt. DGW-Mitglieder aber auch interessierte Gäste sind der Einladung nach Zeuthen gefolgt.

Viele DGW-Mitglieder und Sammler werden sich bestimmt noch an den überaus interessanten und mit viel Engagement vorbereiteten Vortrag von Frank Scholz zum Thema „Geldscheine Vietnam / Teil 1“ erinnern. Während der Veranstaltung am 29. November setzte Frank Scholz seinen Vortrag mit dem 2. Teil fort:

Nordvietnam und Vietnam (kommunistisch orientierte Systeme):

  • die Ausgaben der Demokratischen Republik Vietnam - Nordvietnam (1946-1950)
    incl. Ausgaben „Nam Bo“ (1948-1953)

Da dieses Thema sehr umfangreich ist, wird es einen 3. Teil des Vortrages geben, während des DGW-Sammlertreffens am 21. Februar 2015:

Nordvietnam und Vietnam (kommunistisch orientierte Systeme):

  • die Ausgaben der Demokratischen Republik Vietnam - Nordvietnam (1951-1978)
    incl. Kreditnoten Tin Phieu
  • die Ausgaben der Sozialistischen Republik Vietnam (1978-2014)
  • lokale Ausgaben und Überstempelungen

sowie gesonderte Betrachtungen zu:

  • Militärgeld - MPC und Propaganda Ausgaben
  • Fälschungen und Fantasie – Ausgaben

(12/2014)

23. September 2014: Der neue 10-€-Schein kommt in den Umlauf

10-Euro-Note Vorderseite

DGW-Vorstandsmitglied Klaus-Dieter Grebhahn stellt die neue » 10-€-Banknote vor.

(09/2014)

Das Informationsheft des DGW 2014-2 ist erschienen!

Die DGW-Mitglieder erhalten das Heft 2014-2 in den nächsten Tagen kostenlos per Post. Freuen Sie sich auf interessante und spannende Beiträge und viele Abbildungen auf 40 Seiten und 12 Farbtafeln. Eine Inhaltsübersicht sowie Ergänzungen zu einzelnen Artikeln (Farbabbildungen, Übersichten, Links) finden Sie auf der Web-Seite des DGW in der Rubrik » Info-Hefte des DGW.
Auch ältere Hefte sind noch erhältlich, hier finden Sie eine » Liste aller bisher veröffentlichten Artikel.
Sind Sie neugierig geworden und möchten das komplette neue Heft oder ältere Ausgaben lesen? Dann wenden Sie sich an den » Vorstand des DGW (per Post, E-Mail oder Telefon).

(09/2014)

20. September 2014: DGW-Sammlertreffen

Das Herbst-Treffen des DGW fand am Samstag, den 20. September 2014 in Zeuthen bei Berlin in den Räumen der Firma ARTEMON statt. Der Vorsitzende Jürgen Morgenstern verteilte zu Beginn die noch druckfrischen DGW-Hefte 2014-2 an die Mitglieder. Er stellte das Heft vor und Tatjana Schubert gab einen Ausblick auf das nächste Heft 2015-1. Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 30. Dezember 2014. Außerdem berichtete Frau Schubert über Aktivitäten des » EDHAC e.V. (Erster Deutscher Historic-Actien-Club) in den vergangenen Monaten. Dazu können Sie im nächsten DGW-Infoheft einiges lesen.

DGW-Mitglied und 1914er-Notgeld-Experte Georg Kiesewetter hielt aus aktuellem Anlass einen Vortrag zum Thema „100 Jahre Klassisches Notgeld von 1914/1915“. Im nächsten DGW-Informationsheft 2015-1 wird dieser Vortrag mit zahlreichen Abbildungen veröffentlicht.

(09/2014)

Vortrag von Frank Scholz zum DGW-Sammlertreffen am 26. April 2014

Geldscheine Vietnam / Teil 1

„Woran denken wir, wenn wir nach Vietnam gefragt werden?“ Das war die Eröffnungsfrage zum Vortrag.
„An Menschen mit luftiger Kleidung und Reishut auf einem Reisfeld arbeitend …; An „Onkel Ho“ – Hồ Chí Minh (* 19.05.1890; † 2.09.1969) Hồ ~ „klarer Wille“ …; An den grausamen Vietnamkrieg …“.
Schon in den drei typischen Antworten von zufällig befragten Personen zeigt sich die Vielfältigkeit des Themas. Nicht nur die katalogisierte Wiedergabe und Darstellung von Noten oder die Betrachtung der weit zurückreichenden und wechselnden Geschichte Vietnams liefert Ansätze für den Inhalt und die Gliederung der Ausführungen.
Auch territoriale Aspekte, die die unterschiedlichen Mentalitäten widerspiegeln oder auch Überlegungen zu Motiven sowie Besonderheiten aus der Besatzungszeit, der Wirtschaft und der Geldgeschichte sollen berücksichtigt werden. Bereits bei der Vorbereitung wurde klar, dass eine Teilung des gesamten Themas auf zwei Termine erforderlich wird. Daher gab es am 26.04.2014 in Zeuthen den Teil 1 mit einem kurzen Abriss zur Geschichte Vietnams sowie die Kapitel Indochina und Südvietnam (kapitalistisch orientierte Systeme):

  • die Ausgaben der französischen Besatzung für Indochina durch die „Banque de l’Indochine“ (1876-1951) sowie dem „Institu d’Emission des Etats du Camodge, du Laos et du Vietnam“ (1951-1953 Vietnam, 1951-1955 Laos und Kambodscha),
  • die Ausgaben der Republik Vietnam – Südvietnam (1955-1978) und des Vietcong.

Im zweiten Teil des Vortrages (am 29.11.2014 in Zeuthen) werden die Kapitel Nordvietnam, Vietnam (kommunistisch orientierte Systeme) sowie gesondert Militärgeld und Fälschungen betrachtet:

  • die Ausgaben der Demokratischen Republik Vietnam – Nordvietnam (1946-1978),
  • die Ausgaben der Sozialistischen Republik Vietnam (1978-2014),
  • lokale Ausgaben und Überstempelungen,
  • Militärgeld – MPC und Propaganda-Ausgaben,
  • Fälschungen und Fantasie-Ausgaben.

Über den Teil 1 des Vortrages kann beim Vorstand per E-Mail, Anruf oder Brief eine 28-seitige, farbig bebilderte A4-Broschüre zum Preis von 6,- Euro für Mitglieder des DGW bzw. von 10,- Euro für alle anderen Interessierten plus Porto (1,60 Euro) bestellt werden. Bei Fragen dazu bitte an den Autor, Frank Scholz wenden.

Hier finden Sie weitere Details zu den » DGW-Veranstaltungen

(09/2014)

19. Juli 2014: EDHAM-Tag im Ersten Deutschen Historic-Actien-Museum in Kürnbach

Der EDHAM e.V unterhält im badischen Kürnbach ein Museum und befasst sich mit der Ausrichtung und Zusammenstellung von Ausstellungen und damit verbunden mit der Förderung der Wirtschaftsgeschichte und des allgemeinen Geschichtsbewusstseins. Der Verein ist quasi der Schwesterverein des » EDHAC. Am Samstag den 19. Juli 2014 fand der EDHAM-Tag in Kürnbach im Museum in der Sternenfelser Straße statt. Mehr als 30 Mitglieder und Gäste des EDHAM/EDHAC fanden im Laufe des Vormittags den Weg nach Kürnbach, trotz sommerlicher Temperaturen.

eWertpapiermuseum
Neben diesem Musuem in Kürnbach hat der EDHAC jetzt auch ein virtuelles Museum im Internet: » www.wertpapiermuseum.de, das an diesem Tag vorgestellt wurde. Die erste Sammlung zeigt 74 hochinteressante und kuriose Objekte zum Thema „Historische Wertpapiere von Friedhofsgesellschaften und Bestattungsinstituten“, jeweils mit Scan, Beschreibung und weiteren Metadaten.

Am Nachmittag fand die angekündigte Auktion Historischer Wertpapiere der » Scripovest AG statt. Die » Ergebnisse der Auktion sind jetzt online. Die unverkauften Stücke sind noch kurzfristig im Nachverkauf zu erwerben.

Weitere Informationen zum Museum finden sie hier: » www.edhac-ev.de/edham.html

(07/2014)

25. Mai 2014: Interessanter Vortrag zum EDHAC-Tag in München

EDHAC-Mitglied Rainer Ahlers sammelt seit 20 Jahren. Eines seiner Spezialgebiete ist das Sammeln von Wechseln. Seine hohe Kompetenz auf diesem Sammelgebiet stellte er auf dem EDHAC-Tag 2014 in München unter Beweis. Sein Vortrag „Historische Wechsel sammeln - Nonvaleurs, die Wertpapiergeschichte schreiben“ fand in der Sammlerschaft große Beachtung. Mit einigen grundsätzlichen Bemerkungen stieg er in das Thema ein, dann erfolgte die Einordnung des Wechsels als Wertpapier, die Erläuterung der Sammelwürdigkeit von Wechseln, die Vorstellung des Sammelgebiets und die Sammelmöglichkeiten. Die Sichtweisen und Erfahrungen eines Sammlers von Wechseln und die Vorstellung seiner Sammlung rundeten seinen Vortrag ab. Aber überzeugen Sie sich selber: hier der Vortrag als » PDF-Dokument.

Auf der Webseite » Wechsel-Kontor können Sie mehr über Rainer Ahlers, sein Sammelgebiet und von ihm verfasste Fachbücher erfahren.

(06/2014)

26. April 2014: DGW-Sammlertreffen

Das Treffen fand am 26. April 2014 in Zeuthen bei Berlin in den Räumen der Firma ARTEMON statt. Nachdem vereinsinterne Themen besprochen wurden und über die Vielzahl von Auktionen mit bedeutsamen Geldscheinangeboten informiert wurde (Berliner Münzauktion, Cortrie-Auktion in Hamburg, ARTEMON-Auktion in Gifhorn, Auktion Höhn in Leipzig, Tempelhofer Münzauktion, Auktion Münzzentrum Rheinland), hielt Frank Scholz aus Glindow einen ausführlichen Vortrag zum Thema:

„Geldscheine Vietnam / Teil 1“

Die Anwesenden erfuhren interessantes über die Geschichte und die Geldscheinausgaben von Vietnam (Indochina) bis 1945 und der Republik Südvietnam bis 1978. Der Referent beeindruckte durch sein Engagement und die Beigeisterung für dieses durchaus schwierige Sammelgebiet. In der 4. DGW-Tagung am 29.11.2014 wird der Vortrag fortgesetzt mit den Geldscheinausgaben von Nordvietnam und dem wiedervereinigten Vietnam.

(05/2014)

Vortrag von Rainer Geike zum DGW-Sammlertreffen am 22. Februar 2014

Eine Zusammenfassung des Vortrages von Rainer Geike können Sie in einem der nächsten DGW-Informationshefte oder hier als pdf-Datei lesen: » Kampf und Kooperation der Symbole auf Sammelobjekten.
Eine ausführliche Darstellung zum Kampf der Symbole ist in der Vierteljahresschrift des Herold (Der Herold, Vierteljahresschrift für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften, Band 18, Heft 1-2/2013, S. 457-469.) erschienen, ein zweiter Teil zur bi- und trilateralen Kooperation ist im Druck.

(04/2014)

Das Informationsheft des DGW 2014-1 ist erschienen!

Die DGW-Mitglieder erhalten das Heft 2014-1 in den nächsten Tagen kostenlos per Post. Freuen Sie sich auf interessante und spannende Beiträge und viele Abbildungen auf 52 Seiten und 6 Farbtafeln. Eine Inhaltsübersicht sowie Ergänzungen zu einzelnen Artikeln (Farbabbildungen, Übersichten, Links) finden Sie auf der Web-Seite des DGW in der Rubrik » Info-Hefte des DGW.
Auch ältere Hefte sind noch erhältlich, hier finden Sie eine » Liste aller bisher veröffentlichten Artikel.
Sind Sie neugierig geworden und möchten das komplette neue Heft oder ältere Ausgaben lesen? Dann wenden Sie sich an den Vorstand des DGW (per Post, E-Mail oder Telefon).

(03/2014)

NONVALEUR Nachrichten | News – Ihr Magazin zu Historischen Wertpapieren

Wie Ulrich W. Hanke auf seiner Webseite http://www.nonvaleur-nachrichten.de meldet, sind die NONVALEUR Nachrichten | News von Ausgabe 4/2014 an (ausschließlich) digital sowie kostenlos erhältlich (ab 11. April 2014).

Melden Sie sich » hier kostenlos an, um keine Ausgabe zu verpassen!

(03/2014)

Wissenswertes über die neuen Euro-Noten (Europa-Serie)

10-Euro-Note Vorderseite

Am 13. Januar 2014 wurde die neue 10-€-Banknote bei der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main vorgestellt. Die EUROPA-Serie der neuen €-Banknoten wird, nachdem die neue 5-€-Banknote seit dem 2. Mai 2013 in Umlauf ist, fortgesetzt.

» weitere Informationen zur Europa-Serie ...

(03/2014)

NONVALEUR Nachrichten | News

Die Ausgabe 2/2014 des Fachmagazins zu historischen Wertpapieren » NONVALEUR Nachrichten | News ist erschienen.

(02/2014)

22. Februar 2014: DGW-Sammlertreffen

Das erstes DGW-Sammlertreffen in diesem Jahr fand am 22. Februar 2014 in Zeuthen bei Berlin statt. Nachdem vereinsinterne Themen besprochen wurden erfuhren die Anwesenden von Rainer Geike Interessantes zum Thema: „Kampf und Kooperation der Symbole auf Sammelobjekten“. Viele Beispiele illustrierten diesen Vortrag. Eine Zusammenfassung können Sie auf der » Web-Seite des DGW und in einem der nächsten DGW-Informationshefte lesen.

(02/2014)

Änderungen auf der Webseite des DGW

Besuchen unsere neue Rubrik „Historische Wertpapiere“. Dort finden Sie interessante Links und Informationen zu Historischen Wertpapieren.

Nutzen Sie auch unser Gästeforum, um Ihre Gedanken zum Thema Sammeln von Geldscheinen und Wertpapieren zu äußern oder Informationshinweise zu geben. Dort können Sie auch mit anderen Sammlern Kontakt aufnehmen. Über Anregungen zu unserer Web-Site würden wir uns ebenfalls freuen.

(02/2014)